Von Berlin nach Regensburg.

Beitrag veröffentlicht am

Von Berlin nach Regensburg.

Die interaktive Wanderausstellung erreicht ihren vorerst letzten Halt an der OTH in Regensburg.

Nach der #ZEROWASTEART-Vernissage im Berliner Hauptbahnhof sowie der Ausstellung der Original-Exponate im Berliner Ostbahnhof erreicht die interaktive Wanderausstellung nun ein weiteres Ziel – die Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg in Regensburg. In rund zwei Jahren haben 21 Künstler:innen und zahlreiche weitere Projektbeteiligte an der Ausstellung mitgewirkt und somit in mittlerweile 14 Städten auf das weltweite Problem aufmerksam gemacht. Umso mehr freuen wir uns, in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Regensburg die Kunstwerke noch einmal in der OTH – im Neubau der Fakultät Architektur – ausstellen zu dürfen. Hier haben sowohl die Studierenden als auch externe Besucher:innen noch einmal die Möglichkeit, sich durch die Kunst mit dem Thema Plastikvermüllung auseinanderzusetzen. Bis zum 19. Dezember 2021 werden die Werke noch in der Galgenbergstraße 32 in Regensburg präsentiert. Mehr Infos rund um das ganze Projekt findet ihr hier.

Zurück