Frischer Wind für die IHK.

Beitrag veröffentlicht am

das corporate design Update
für die IHK Dortmund
.

Etwas Neues musste her! Wir haben für die Industrie- und Handelskammer zu Dortmund das bestehende Corporate Design Manual überarbeitet und angepasst.

Um die IHK zu Dortmund weiterhin als starke Marke zu positionieren, durfte MOSAIK das bestehende Corporate Design optimieren sowie das zugehörige Gestaltungshandbuch entwickeln. Dieses Handbuch definiert die Grundgestaltungselemente des Corporate Designs, legt das Regelwerk für ein einheitliches Erscheinungsbild fest und beugt so kommunikativen und gestalterischen Reibungsverlusten vor. Schlicht, aber detailliert wird auf rund 80 Seiten unter anderem beschrieben, wie mit dem Logo verfahren werden darf, wie Schrift einzusetzen ist, welche Farben definiert sind und welche Medienformate verwendet werden. Die neu entwickelten Parameter sind somit eine brauchbare Hilfe für Mitarbeiter sowie für externe Dienstleister bei Gestaltungsfragen. Ein gut strukturiertes Gestaltungshandbuch ist wichtig für einen starken und einheitlichen Markenauftritt.

Einfache Regeln, detailliert beschrieben – so bleibt kein Raum für Unklarheiten. Auch wenn Medien von unterschiedlichen Abteilungen extern in Auftrag gegeben werden, bleibt der gemeinsame Nenner immer die durchgängig einheitliche Gestaltung. Die IHK zu Dortmund ist somit jedes Mal als eindeutiger Absender identifizierbar.
Da das ursprüngliche Design Manual schon 2014 von MOSAIK entwickelt wurde, war es nun nach sechs Jahren an der Zeit, bestehende Designelemente zu überarbeiten und auf einen aktuellen Stand zu bringen.

 

Mehr zur IHK gibt es Hier.

 

Zurück