Die Besten im Lande

OBEN: Videotrailer, die IHK zu Dortmund lädt ein zur Landesbestenehrung 2014 in der Westfalenhalle 2

Industrie- und Handwerkskammer zu Dortmund

«Für die Organisation und Durchführung der IHK-Landesbestenehrung im Jahr 2014 in der Dortmunder Westfalenhalle haben wir mit Mosaik-Management den perfekten Partner gefunden. Durch die Kreativität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und das besonders zu erwähnende Engagement wurde die Veranstaltung mit fast 1.000 Gästen für alle Beteiligten ein voller Erfolg.»

Michael Ifland, Geschäftsführer Berufliche Bildung, IHK zu Dortmund

Im Oktober 2014 ehrte die IHK zu Dortmund auf der Landesbestenehrung NRW die 242 besten Ausbildungsabsolventen des Landes in der Dortmunder Westfalenhalle. Diese haben ihre berufliche Qualifikation meisterlich vorbereitet und treten somit in «neue Umlaufbahnen» ein. Basierend auf diesem Motto wurde der rote Faden sowohl bei allen Medien als auch bei der Veranstaltung mit rund 1.000 Gästen verfolgt. Künstlerische Top-Acts waren neben der übergroßen Lichtgestalt «DUNDU» dynamische Tanzeinlagen sowie Akrobatik. Nach der Veranstaltung wurden abschließend alle geladenen Gäste beim Get-Together durch ein hochwertiges Buffet verwöhnt.

OBEN: Ausgelassene Stimmung beim Gastgeber

UNTEN: Ein Teil des künstlerischen Rahmenprogramms – Vertikaltuch-Akrobatin Marina Yakubova bot eine schwindelerregende Performance, die übergroße beleuchtete Figur DUNDU griff das Lichtkonzept konsequent auf.

OBEN: Das Radiofeature aus der «Job Time» vom Dortmunder Radio 91.2

MOSAIK MANAGEMENT zeichnete verantwortlich für die Konzeption, Planung und Durchführung dieser Großveranstaltung sowie für die Gestaltung aller Medien. Dazu zählten unter anderem die Dokumentation sowie aufwändig produzierte Videoeinspielungen für jeden der 16 IHK-Bezirke. Die durch EinsLive und ProSieben bekannte Moderation Sonja «Sunny» Bansemer führte durch den Tag und interviewte den IHK-Vorstand als Gastgeber sowie auch die zu ehrenden Auszubildenden.

RECHTS: Auch im Detail wurde das Konzept der «Neuen Umlaufbahnen» beibehalten. Das Geflügelte Nashorn, ein Wahrzeichen Dortmunds, steht als Siegertrophäe. Die Dokumentation, Einladung und der praktische Jutebeutel für die Materialien wurden ebenfalls passend gestaltet. 

IHK Landesbestenehrung 2014

Atmosphärische Animationen. DUNDU ist auf der Suche nach den Besten und findet sie in der «Galaxie NRW», die die 16 Kammerbezirke als eigene Planetensysteme beherbergt. Die aufwändig produzierten Trailer führen stimmungsvoll in das Thema ein und unterstützen die Struktur des Programmablaufes.

EIN PAAR STUNDEN AUF EINEM ANDEREN STERN

Für eine festliche Atmosphäre sorgten vor allem die 96 runden Leuchtobjekte an der Hallendecke. Stellvertretend für die IHK-Bezirke in Nordrhein-Westfalen wurden diese 16 Planetensysteme während der Ehrung der jeweiligen Bezirke nach und nach erleuchtet. Passend dazu zeigte der dreifache Bühnenscreen die aufwändig produzierten Trailer zur Einführung des IHK-Bezirkes.

OBEN: Mit ihrer sympathischen Moderation führte Sonja «Sunny» Bansemer durch den Tag

UNTEN: Die festlich beleuchtete Westfalenhalle mit einigen bereits beleuchteten «Systemen»

Fotos: MOSAIK MANAGEMENT / Björn Hickmann
Videos: MOSAIK MANAGEMENT / Marco Rentrop, Thomas Enbergs
Animationen: MOSAIK MANAGEMENT / Benjamin Tieck
Illustrationen: MOSAIK MANAGEMENT / Björn Steinmetzler
Technischer Partner: LTS Eventtechnik

Die Besten im Lande

OBEN: Videotrailer, die IHK zu Dortmund lädt ein zur Landesbestenehrung 2014 in der Westfalenhalle 2

Industrie- und Handwerkskammer zu Dortmund

«Für die Organisation und Durchführung der IHK-Landesbestenehrung im Jahr 2014 in der Dortmunder Westfalenhalle haben wir mit Mosaik-Management den perfekten Partner gefunden. Durch die Kreativität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und das besonders zu erwähnende Engagement wurde die Veranstaltung mit fast 1.000 Gästen für alle Beteiligten ein voller Erfolg.»

Michael Ifland, Geschäftsführer Berufliche Bildung, IHK zu Dortmund

Im Oktober 2014 ehrte die IHK zu Dortmund auf der Landesbestenehrung NRW die 242 besten Ausbildungsabsolventen des Landes in der Dortmunder Westfalenhalle. Diese haben ihre berufliche Qualifikation meisterlich vorbereitet und treten somit in «neue Umlaufbahnen» ein. Basierend auf diesem Motto wurde der rote Faden sowohl bei allen Medien als auch bei der Veranstaltung mit rund 1.000 Gästen verfolgt. Künstlerische Top-Acts waren neben der übergroßen Lichtgestalt «DUNDU» dynamische Tanzeinlagen sowie Akrobatik. Nach der Veranstaltung wurden abschließend alle geladenen Gäste beim Get-Together durch ein hochwertiges Buffet verwöhnt.

OBEN: Ausgelassene Stimmung beim Gastgeber

UNTEN: Ein Teil des künstlerischen Rahmenprogramms – Vertikaltuch-Akrobatin Marina Yakubova bot eine schwindelerregende Performance, die übergroße beleuchtete Figur DUNDU griff das Lichtkonzept konsequent auf.

OBEN: Das Radiofeature aus der «Job Time» vom Dortmunder Radio 91.2

MOSAIK MANAGEMENT zeichnete verantwortlich für die Konzeption, Planung und Durchführung dieser Großveranstaltung sowie für die Gestaltung aller Medien. Dazu zählten unter anderem die Dokumentation sowie aufwändig produzierte Videoeinspielungen für jeden der 16 IHK-Bezirke. Die durch EinsLive und ProSieben bekannte Moderation Sonja «Sunny» Bansemer führte durch den Tag und interviewte den IHK-Vorstand als Gastgeber sowie auch die zu ehrenden Auszubildenden.

OBEN: Auch im Detail wurde das Konzept der «Neuen Umlaufbahnen» beibehalten. Das Geflügelte Nashorn, ein Wahrzeichen Dortmunds, steht als Siegertrophäe. Die Dokumentation, Einladung und der praktische Jutebeutel für die Materialien wurden ebenfalls passend gestaltet. 

IHK Landesbestenehrung 2014

Atmosphärische Animationen. DUNDU ist auf der Suche nach den Besten und findet sie in der «Galaxie NRW», die die 16 Kammerbezirke als eigene Planetensysteme beherbergt. Die aufwändig produzierten Trailer führen stimmungsvoll in das Thema ein und unterstützen die Struktur des Programmablaufes.

EIN PAAR STUNDEN AUF EINEM ANDEREN STERN

Für eine festliche Atmosphäre sorgten vor allem die 96 runden Leuchtobjekte an der Hallendecke. Stellvertretend für die IHK-Bezirke in Nordrhein-Westfalen wurden diese 16 Planetensysteme während der Ehrung der jeweiligen Bezirke nach und nach erleuchtet. Passend dazu zeigte der dreifache Bühnenscreen die aufwändig produzierten Trailer zur Einführung des IHK-Bezirkes.

OBEN: Mit ihrer sympathischen Moderation führte Sonja «Sunny» Bansemer durch den Tag

UNTEN: Die festlich beleuchtete Westfalenhalle mit einigen bereits beleuchteten «Systemen»

Fotos: MOSAIK MANAGEMENT / Björn Hickmann
Videos: MOSAIK MANAGEMENT / Marco Rentrop, Thomas Enbergs
Animationen: MOSAIK MANAGEMENT / Benjamin Tieck
Illustrationen: MOSAIK MANAGEMENT / Björn Steinmetzler
Technischer Partner: LTS Eventtechnik